schmidt logo 300

Fürstentum Andorra
06.07. - 13.07.2019

Paradies in den Pyrenäen

Der kleine Pyrenäenstaat zwischen Frankreich und Spanien ist ein Geheimtipp für Liebhaber schöner Landschaften und altertümlicher Bergdörfer. Fast 3.000 Meter hohe Bergketten umschließen weitgehend das Land. Freuen Sie sich auf eine Reise der besonderen Art.

1. Tag: Anreise Lyon
Heute reisen Sie zu Ihrer Zwischenübernachtung nach Lyon.

2. Tag: Weiterreise nach Andorra
Das Fürstentum Andorra gehört mit einer Gesamtfläche von 468qkm zu den zehn kleinsten Ländern Europas. Doch wer durch die Nachbarländer Frankreich oder Spanien in den Ministaat einreist, erlebt eine beeindruckende Kulisse: 3000m hohe zerklüftete Bergketten umschließen das Land. Nur nach Süden hin öffnet es sich. An den Berghängen kauern robuste Bauernhäuser, romanische Kapellen und mittelalterliche Brücken, aber auch neuzeitlich-futuristische Bauten.

3. Tag: Andorra Land und Leute
Heute brechen Sie zur Erkundungstour Andorras auf. Während eines Halbtagesausflugs lernen Sie das Land und seine Bewohner kennen. Auf der Fahrt durch die zahlreichen Täler und Gemeinden erfahren Sie alles Wissenswerte über die Entstehungsgeschichte, die Sitten und Traditionen sowie das heutige Leben der Andorraner. Unzählige Tabakfelder und wunderschöne romanische Kirchen begegnen Ihnen auf der Fahrt.

4. Tag: Wochemnarkt La Seu d'Urgell
La Seu d Urgell ist eine charmante Kleinstadt in Spanien unweit der andorranischen Grenze mit einem mittelalterlichen Zentrum. Die Kathedrale Santa Maria aus dem 12. Jhdt und der Wildwasserpark, der 1992 als Wettkampfstätte der olymp. Spiele genutzt wurde, sind in jedem Fall einen Besuch wert. Jeden Dienstag und Samstag findet in der Stadt der bunte Wochenmarkt statt, auf dem es Fleisch, Käse, Schnecken, Gemüse und Obst sowie Textilien zu kaufen gibt.

5. Tag: Abtauchen ins Tal der Träume
Das Ziel des heutigen Ausflugs ist das Tal der Träume (Vall de Nuria) in Spanien. Der Weg dorthin führt Sie über den Collada de Toses, ein Gebirgspass mit atemberaubenden Weitsichten. Sie fahren mit einem Zahnradzug in 45 Minuten in das autofreie Tal der Träume. Im Vall de Nuria befindet sich an einem See eine kleine Kapelle mit Klosteranlage.

6. Tag: Grillfest in den Bergen
Als schönen Abschluss schlagen wir ein Grillfest in den Bergen vor (Gegen Aufpreis buchbar). Genießen Sie einen unvergesslichen Tag hoch in den Bergen Andorras. Auf dem Hinweg legen Sie einen Zwischenstopp beim Heiligtum von Merixtell ein. Nach einer landschaftlich bezaubernden Fahrt geht es weiter in das Bergdorf Os de Civis, wo ein traditionelles Mittagessen des Landes mit hausgemachten gegrillten Gerichten auf Sie wartet. Dazu wird Wein und Sangria gereicht. Auch Musik darf nicht fehlen, zu der selbstverständlich getanzt werden darf. Ansonsten können Sie am heutigen Tag die Annehmlichkeiten des Hotels genießen.

7. Tag: Zurück nach Lyon
Heute reisen Sie wieder zurück bis Lyon zur Zwischenübernachtung.

8. Tag: Heimreise
Mit vielen schönen Erinnerungen treten Sie die Heimreise an.
 Leistungen Preise
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Zwischenübernachtung/Fr im Raum Lyon
  • 5x Ü/Fr. im Sport Hotel Andorra/ Soldeu
  • 7x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel oder Vertragsrestaurant oder Buffet in Andorra
  • Hotels der gehobenen Mittelklasse und Premium-Kategorie
  • Alle Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • 1x Begrüßungsgetränk in Andorra
  • 1x Halbtagesführung "Land und Leute"
  • 1x Halbtagesführung Wochenmarkt Seu d'Urgell Di&Sa
  • 1x Ganztagesführung Tal der Träume (Vall de Nuria)
  • 1x Zahnradbahnfahrt Vall de Nuria
  • Ortstaxe
799,- € pro Person im DZ
EZ-Zuschlag  161,- €
Grillfest in den Bergen 49,- €


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok