schmidt logo 300

Blumenriviera & Côte d‘Azur
12.05. - 17.05.2020

Die Traumküsten des Mittelmeers

Städte und Dörfer im Licht des Südens, mondäne Badeorte und malerische Fischerdörfer, eingebettet in die Felswände der Seealpen.

4* Hotel Ai Pozzi Village, Loano
Es befindet sich ca. 950 Meter vom Strand und ca. 1 km vom Zentrum entfernt. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, Balkon oder Terrasse, Telefon, Safe, Sat.-TV, Haartrockner und Klimaanlage ausgestattet. Das Hotel verfügt über Rezeption, Restaurant, Bar, Aufenthaltsräume, TV-Raum, Lift, Garten, Sonnenterrasse, Wi-Fi im gemeinsamen Bereich, Hallenbad und Whirlpool.

1.Tag: Anreise
Anreise an die Riviera. Sie werden mit einem Begrüßungscocktail vor dem Abendessen im Hotel empfangen.

2.Tag: San Remo - Ligurisches Hinterland
Nach einem Aufenthalt in San Remo der „Stadt der Blumen“ fahren Sie zum mittelalterlichen Dolceacqua. Entdecken Sie antike, auf einen Felsen gebaute Dörfer, Gässchen mit blumengeschmückten Balkonen und Mauern mit bunten Fresken. Es erwartet Sie eine Weinprobe mit einem Imbiss aus regionalen Spezialitäten wie ligurische Nudeln mit Pesto, frischgebackenes Brot mit gemischten Wurstsorten, eingelegten Oliven und Olivenöl.

3.Tag: Monaco & Menton
Sie fahren entlang der italienischen Riviera in den Zwergstaat Monaco. Das Fürstentum ist wegen der Fürstenfamilie, des Glücksspiels und als Steueroase zu Ruhm und Reichtum gelangt. Besonders sehenswert sind die tägliche Wachablösung um 12 Uhr vor dem Fürstenschloss und das berühmte Grand Casino. Am Nachmittag besuchen Sie die Stadt Menton. Die Stadt hat das wärmste Klima an der Côte d´Azur. Das Ortsbild und die Umgebung sind geprägt von unzähligen Zitronen- und Orangenhainen. Sehr sehenswert ist die Altstadt, direkt am Hafen gelegen. Zu jedem Menton-Besuch gehört ein Spaziergang an den beiden Strandpromenaden, Promenade du Soleil und Promenade de la Mer.

4.Tag: Olivenölstadt Imperia & Alassio
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Imperia, die Provinzhauptstadt der Blumenriviera. Während der Besichtigung des Olivenmuseums erhalten Sie eine Kostprobe des bekannten Olivenöls. Nach einem köstlichen Mittagessen mit Spezialitäten der Region fahren Sie anschließend durch das Imperia-Tal mit seinen urigen mittelalterlichen Dörfern nach Alassio. Einst ein blühendes Fischerdorf, gehört Alassio heute zu einem der elegantesten Zentren der Riviera. Der Ort lockt mit stimmungsvoller Altstadt, langem Sandstrand und der Flaniermeile Passegiata.

5.Tag: Tag zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Entspannen Sie im Wellnessbereich des Hotels oder spazieren Sie entlang der schönen Strandpromenade und genießen die Frühlingssonne in einem der zahlreichen Cafes mit Blick aufs Meer.

6.Tag: Heimreise
 
 Leistungen Preise
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5 x Übernachtung / erweitertes Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen als 4-Gang-Wahl-Menü und Salatbuffet oder Buffet (am Ankunftstag einheitliches Menü)
  • 1 x typisch ligurisches Abendessen mit Vorspeisen und Live-Musik
  • Begrüßungsdrink
  • ganztägige Reiseleitung San Remo & Ligurisches Hinterland
  • Weinprobe mit ligurischem Imbiss inkl. Brot, Pesto, Wurst, Oliven, Olivenöl etc.
  • Reiseleitung Monaco & Menton
  • Reiseleitung Imperia & Alassio
  • Olivenölmuseum inkl. Kostprobe
  • leichtes Mittagessen im Ölmuseum inkl. Nudeln, Gemüse, ligurischem Fladenbrot und 1 Glas Wein
  • Freie Nutzung Hallenbad
499,- € pro Person im DZ
EZ-Zuschlag  95,- €
Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok